Mitglied werden

spacer

Ihr „Nikolai-Schilling“ zählt!

Die erfolgreiche Spendensammlung des 19. Jahrhunderts: Beim Großen Brand 1842 wurde die Hauptkirche St. Nikolai völlig zerstört. Die Bürger Hamburgs setzten sich nach dieser Katastrophe mit einer ebenso innovativen wie erfolgreichen Spendensammlung für den Neubau von St. Nikolai ein: Jeder Bewohner der Stadt sollte einmal in der Woche einen Schilling abgeben. Zwei Drittel aller Hamburger Haushalte machten mit. Wenig später wurde mit dem Bauvorhaben begonnen.

Das Mahnmal St. Nikolai erhält keinerlei staatliche Zuwendung und finanziert sich ausschließlich durch Einnahmen, Spenden und Mitgliedsbeiträge. Wir freuen uns, wenn Sie sich entscheiden, unserem Förderkreis beizutreten und uns durch die Abgabe Ihres „Nikolai-Schillings“ ideell und finanziell wichtige Impulse geben!

Ob mit einer privaten Mitgliedschaft oder als Firma – es gibt viele Möglichkeiten sich für das Mahnmal St. Nikolai einzusetzen. Für Ihr Engagement bieten wir Ihnen attraktive Vorteile.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Realisierung individueller Vorhaben behilflich und organisieren für Sie beispielsweise ein persönliches Carillon-Konzert, eine private Führung oder helfen Ihnen bei der Planung und Umsetzung einer Veranstaltung in unseren stimmungsvollen Räumlichkeiten. Sprechen Sie uns einfach an!

Spacer Spacer

Private Mitgliedschaft

  • Willkommensgeschenk
  • Freier Eintritt ins Museum
  • Kostenlose Teilnahme an Führungen
  • Regelmäßige Zusendung des Veranstaltungsprogramms
  • Persönliche Einladung zu ausgewählten Veranstaltungen

Firmenmitgliedschaft

  • Namensnennung mit Logo auf der Internetseite
  • Zwei übertragbare Ausweise, die zum kostenlosen Besuch des Museums berechtigen
  • Sonderkonditionen bei der Anmietung des stimmungsvollen Veranstaltungsraumes in der Krypta von St. Nikolai