Besuch planen

Der Förderkreis Mahnmal St. Nikolai

Wir finanzieren uns aus Eintrittsgeldern, Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Zur Satzung des Förderkreises

Der Förderkreis lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Seien Sie dabei und unterstützen Sie eines der spannendsten Projekte zur Erinnerungskultur unserer Stadt – ob ideell oder finanziell! Die Idee zur Vereinsgründung ging 1987 vom damaligen Bischof Dr. Hans-Otto Wölber aus. Er rief dazu auf, sich für den Erhalt des Turms und der Ruine einzusetzen. Sein Plädoyer berührte so viele Menschen, dass sich daraufhin der Förderkreis „Rettet die Nikolaikirche” gründete. Inzwischen hat der Verein seinen Namen geändert: Er heißt nun „Förderkreis Mahnmal St. Nikolai e.V.“.

Dem Vorstand gehören an:

  • Geschäftsführender Vorstand: Dr. Martin Vetter (1. Vorsitzender), Axel Wittlinger (2. Vorsitzender), Wilfried Steffen (Schatzmeister)
  • Beisitzer: Dr. Sabine Bamberger-Stemmann, Michael Batz, Prof. Dr. Detlef Garbe, Prof. Dr. Michael Göring, Dr. Ralf Wegner
  • Entsandte Mitglieder: Dr. Annette Busse (Behörde für Kultur und Medien), Christa Lösch (Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern)


Den Förderkreis unterstützen

Förderer

Logo F. LaeiszLogo Hansa-TaxiLogo NordmannLogo bgfg BaugenossenschaftLogo Lutz Aufzüge

Netzwerk

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.
Max. 5 Personen möglich