Besuch planen

Carillonkonzert zur
„Nacht der Einheit“

Begleitend zum Tag der Deutschen Einheit 2023 in Hamburg

2. Oktober 2023, 18:00 Uhr

Anlässlich des Bürgerfests zur "Nacht der Deutschen Einheit" in Hamburg spielt Carillonneur und Kirchenmusiker Werner Lamm ein abendliches Carillonkonzert, dass im Freien genossen werden kann. Die Feierlichkeiten stehen unter dem Motto "Horizonte öffnen" - ein Thema, dass auch im Konzert aufgegriffen und in vielfältiger Weise verarbeitet wird.

Die "Nacht der Deutschen Einheit" ist teil des Tags der Deutschen Einheit 2023, der dieses Jahr in Hamburg ausgerichtet wird. Zu diesem Anlass wird auch das Museum des Mahnmals am 03. Oktober 2023 geöffnet sein.

Das Carillon (=Turmglockenspiel) wurde 1993 am Turm des Mahnmals St. Nikolai installiert. Es befindet sich an der Stelle am Kirchturm, wo vor der Zerstörung der Kirche 1943 die Orgel ihren Platz hatte. Vom Gelände des ehemaligen Kirchenschiffes aus frei einsehbar, hängen hier 51 Glocken mit einem Gesamtgewicht von 13 Tonnen. Der chromatische Tonumfang beträgt mehr als vier Oktaven, womit das Carillon von St. Nikolai eines der größten Deutschlands ist.

Werner Lamm ist Kirchenmusiker in Hamburg, er leitet die Bramfelder Kantorei und den Harburger Kammerchor. Das Carillonspiel lernte er schon als Jugendlicher in Frankreich, am Mahnmal St. Nikolai spielt er regelmäßig seit 2006.

Das Konzert findet open air auf dem Platz des ehemaligen Kirchenschiffes am Mahnmals St. Nikolai statt. Eintritt frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite vervendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.