Besuch planen

Deutsch-Taiwanisches
Künstlergespräch: „Formose
Begegnungen“

Der Skulpturenkünstler KANG Mu-xiangeutsch-Taiwanisches Künstlergespräch

22. Mai 2018, 19:00 Uhr

Der renommierte taiwanische Künstler KANG Mu-xiang kreierte aus wiederaufgenommenen Aufzugsseilen des Taipei-101 Wolkenkratzers einmalige, beinahe verletzlich scheinende Skulpturen. Diese Werke sollen nach der Intention des Künstlers nicht allein eine ästhetische Wirkung im öffentlichen Raum entfalten, sondern sind Teil seines Projektes „Die Stahltrosse, die die Welt verbindet“. In diesem Projekt möchte KANG mit seinen anmutig wirkenden Werken als Ankerpunkte eines gemeinsamen globalen Verständnisses die fünf Kontinente miteinander verbinden. Der Künstler stellt seinen Werdegang, Werk und Philosophie in moderierter Unterhaltung mit Bildern und Videoclips vor.

Durch die Veranstaltung führen Frau Isabelle Hofmann, stellvertretende Chefredakteurin von KULTURPORT.de und Dr. Detlev Langmann (Bambusrunde), der den Künstler im vergangenen Jahr in seinem Werksatelier in Sanyi/ Taiwan besuchte.

Eintritt frei. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Taiwan-Freundeskreis Bambusrunde e.V.

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.