Besuch planen

Die lange Nacht der
Museen

Motto: Spuren der Geschichte – Erinnerung bewahren

18. Mai 2019, 18:00–2:00 Uhr

Sonderausstellungen:

"Die Eispferde vom Ladoga-See", Kunstinstallation von André Prah

"Das Aufbewahren von Gerümpel ist verboten." Luftschutz als Kriegsvorbereitung vor 1939.

Hamburgs höchster Kirchturm - Blick über die Stadt. Von der Aussichtsplattform des Turms eröffnet sich ein eindrucksvolles Panorama über die Stadt und den Hafen (18.00 - 22.30 Uhr)

  • 18.00 Carillon-Konzert Gudrun Schmidtke spielt das große Turmglockenspiel
  • 18.30 und 20.30 Prospekt - Einblick und Aussicht. Skulpturenschmuck und Kunstinstallation am Kirchturm. (Alexandra Merten, acollage, Nic Fey, Dörte Huß).
  • 19.00, 20.00 und 22.00 Das Aufbewahren von Gerümpel ist verboten.“ Luftschutz als Kriegsvorbereitung vor 1939. Thematische Führung mit Torben Dannhauer
  • 19.30 und 21.30 Die Eispferde vom Ladoga-See. Annäherung an die Kunstinstallation von André Prah, begleitet von Akkordeonklängen von Stefan Goreiski.
  • 21.00 und 23.00 Gomorrha 1943 - Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg. Führung durch die Dauerausstellung mit Torben Dannhauer
  • 22.30 und 00.00 Film: Feuer fiel vom Himmel.“ Der Hamburger Feuersturm in Berichten von Augenzeugen.
  • 23.30 Film: KZ-Häftlinge im Bombenkrieg. Überlebende des KZ Neuengamme berichten.
  • Kulinarisches: Herzhafte Snacks und Getränke

Eintritt: € 17,- ermäßigt € 12,- (gilt für alle teilnehmenden Museen an diesem Abend sowie am Sonntag, dem 19.5.2019)

Das ganze Programm finden Sie unter www.langenachtdermuseen-hamburg.de

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.