Besuch planen

Einblick in die multimediale
Projektarbeit von Schüler:innen
mit Marione Ingram
zur Überlebensgeschichte
des „Kriegskindes“

Präsentation einer Hörcollage

13. Juni 2023, 18:15–19:45 Uhr

Logo

Schüler:innen werden zu Zweitzeug:innen - 2016 hat es begonnen: Bei einem Schulbesuch hat Marione Ingram aus ihrem Buch "Kriegskind" gelesen. Marione Ingram konnte durch die Operation Gomorrha und den Feuersturm als Siebenjährige der Deportation entkommen. Die Schüler*innen waren von der Geschichte betroffen, aber noch beeindruckter von der Kraft und positiven Energie, die Marione Ingram austrahlt. Die Überlebende ist in den USA zur engagierten Friedensaktivistin geworden. So ist sie für die jungen Menschen ein Vorbild, deren Geschichte sie eifrig weiter erzählen.

Bereits drei Jahrgänge der Klassenstufe 9 haben mit Marione Ingram gemeinsam kreative Produkte erarbeitet: ein Video gedreht, das Szenen der Überlebensgeschichte vorstellt, eine Hörfassung  erstellt und ihr Buch „Kriegskind“ für den Schulunterricht aufbereitet. Bei dieser Veranstaltung zeigen wir Ausschnitte aus dem Video, geben Einblick in die PDF-Version unseres Buches und spielen Kostproben der Hörfassung.

Erste Eindrücke des Projekts können auf dem Youtube-Kanal des Friedrich-Eberts-Gymnasiums angeschaut werden.

 

Referent:innen: Stefanie Engel und Michael Milde, Lehrer:innen, Friedrich-Ebert-Gymnasium (FEG), Hamburg Harburg – Mitwirkende: Schüler:innen des FEG

Veranstalter:
Forschungsverbund zur Kulturgeschichte Hamburgs (FKGHH)

Förderkreis Mahnmal St. Nikolai e.V.

Vortrag im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe "Andocken 21: FKGHH in Kooperation mit dem Mahnmal St. Nikolai"

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.
Max. 5 Personen möglich