Besuch planen

Erinnern im Mahnmal

Verfemte Musik – Konzert zum Gedenken an die Reichspogromnacht 1938

9. November 2018, 19:00 Uhr

Preisträger und Stipendiaten von Jugend musiziert spielen "verfemte Musik", Kompositionen, die im 3. Reich als "entartet" galten. Dazu gehören Stücke von Schulhoff, Paul Hindemith und Fritz Kreisler, auch von Felix Mendelssohn-Bartholdy durfte in deutschen Konzertsälen nichts mehr aufgeführt werden.

Wir möchte mit dem Konzert an die Komponisten und ihr Schicksal im Nationalsozialismus erinnern und im Zusammenhang mit dem Gedenken an die Reichspogromnacht sensibilisieren für die Gefährdung von Kunst und Kultur im Totalitarismus.

Moderation: Ludwig Hartmann

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Jugend musiziert Förderverein Hamburg e.V. Eintritt frei.

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.
Max. 5 Personen möglich