Besuch planen

Nacht der Kirchen

18. September 2021

Hamburgs Kirchen laden am 18. September zum 18. Mal zum gemeinsamen ökumenischen Kulturfest ein. Das diesjährige Motto lautet „Komm wie du bist“. Carillon-Konzerte um 19.30 Uhr und 20.30 Uhr – Werner Lamm spielt das Carillon (Turmglockenspiel) und lässt die 51 Glocken virtuos erklingen.

Werner Lamm - Kirchenmusiker in Hamburg, Musikstudium in Dortmund, Hamburg und Paris. Leitet die Bramfelder und die Harburger Kantorei. Konzerte in Japan, USA und den meisten europäischen Ländern, Gastdozent an Hochschulen in London und Hamburg. Das Carillonspiel lernte er schon als Jugendlicher in Frankreich, am Mahnmal St. Nikolai spielt er regelmäßig seit 2006. Für die Konzerte ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, Eintritt frei.

Die jeweils 30-minütigen Konzerte beginnen um 19.30 Uhr (link zur Anmeldung) und um 20.30 Uhr (link zur Anmeldung) und sind Open-Air zu hören, auf dem Platz des ehemaligen Kirchenschiffes.

Stadtwege: Das Mahnmal St. Nikolai ist eine Station auf der „Stadtwege-Tour“ der Nacht der Kirchen. Mehr Infos hier: https://ndkh.de/touren/

Das komplette Programm der Nacht der Kirchen auf https://ndkh.de/

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.