Besuch planen

Spiralen der Erinnerung

Konzert und Film

25. Februar 2020, 18:30 Uhr

Das Duo Les Maries (Marie-Laure Timmich und Klaus Sieg) interpretiert Perlen deutscher und französischer Filmmusik. Mit Liedern von Hildegard Knef stimmt Les Maries ein auf den anschließend laufenden Film „Die Mörder sind unter uns“ (D 1946, 81 min., Regie und Drehbuch: Wolfgang Staudte). Dieser erste deutsche Film der Nachkriegszeit spielt im zerbombten Berlin. Die junge Fotografin Susanne (Hildegard Knef) kehrt aus dem Konzentrationslager in ihre Wohnung zurück. Dort trifft sie auf den früheren Militärarzt Hans Merten (Ernst Wilhelm Borchert), der seine quälenden Erinnerungen in Alkohol ertränkt. Als er mit ihrer Hilfe wieder Fuß zu fassen beginnt, begegnet ihm sein früherer Hauptmann (Arno Paulsen), der im Krieg eine Vergeltungsaktion gegen polnische Zivilbevölkerung befohlen hatte. Wird Susanne Hans davon abhalten können, Selbstjustiz zu üben?

Eintritt frei. Eine Veranstaltung des deutsch-französischen Kulturfestivals arabesques in Kooperation mit dem Mahnmal St. Nikolai.

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.
Max. 5 Personen möglich