Besuch planen

Tag des offenen Denkmals

10. September 2023, 11:00 Uhr

Kirchplatz des Mahnmals

Das Mahnmal St. Nikolai ist ein besonderes Denkmal. Die Ruine der in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts errichteten neugotischen und Zweiten Weltkrieg zerstörten Hauptkirche ist heute ein vielschichtiger Geschichts- und Erinnerungsort. Die Lage der Kirchenruine in der verkehrsreichen Innenstadt stellt den Denkmalschutz vor Herausforderungen.

Architekt Alk Friedrichsen erläutert in seiner Führung um 11 Uhr wichtige Aspekte zur Geschichte, Bedeutung, Konstruktion und Restaurierung der Nikolaikirche als einem zentralen Denkmal von Hamburg.

Treffpunkt: Westportal (Seite Hopfenmarkt)

Um 14 Uhr wird das 1993 in den Turm der Kirchenruine von St. Nikolai eingebaute Glockenspiel – oder Carillon – mit 51 Glocken von Kirchenmusiker und Carillonneur Werner Lamm zum Klingen gebracht. Das Konzert ist im Freien auf dem Platz des ehemaligen Kirchschiffs zu hören.

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung und Turm

Veranstaltungen

Bildung

Geschichte

Förderkreis

Aktuelles

Spenden

Shop

Schriftgröße:

Mehr Kontrast

Schließen

Datenschutz

Sie können hier festlegen, welche Dienste auf dieser Webseite verwendet werden dürfen und welche nicht. Weitere Informationen

Bitte beschreiben Sie hier Ihren Unterstützungsbedarf für die Konferenz, wenn benötigt.
Please describe your support needs for the conference here, if needed.